Seminar Ziegelfassaden im Trend

Einladung zum Seminar Ziegelfassaden im Trend
am 26. September 2012 in Osnabrück

Wir freuen uns, Ihnen ein sehr aktuelles und interessantes Seminarprogramm für planende Architekten zu präsentieren. Die vier Hauptvorträge befassen sich mit den neusten Entwicklungen in der Theorie und Praxis der zweischaligen Außenwände. Die ersten zwei Vorträge informieren über die Einführung der neuen Mauerwerksnorm DIN EN 1996 (EC 6) und die Auswirkungen auf die Bemessung, Planung und Ausführung von Ziegelfassaden. Anhand von repräsentativen Vorzeigeprojekten gehen die zwei weiteren Vorträge den folgenden Fragen nach:

Können öffentliche und energieeffiziente Gebäude mit Ziegelfassaden realisiert werden?

Wo sind die Vorteile?

Projektvorstellung: Erste Passivhausschule in Hamburg mit Ziegelsichtmauerwerk

Welche Anforderungen müssen die Außenwände von Hochhäusern erfüllen?

Projektvorstellung: Erstes Hochhaus in Luxemburg mit zweischaligem Verblendmauerwerk

Nutzen Sie diese Gelegenheit, sich von ausgewiesenen Experten darüber zu informieren, wie Ziegelfassaden heute sicher und wirtschaftlich geplant und ausgeführt werden können. Dazu laden wir Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Programm

9:00

Eintreffen I Begrüßungskaffee

9:30

Begrüßung durch den Vorsitzenden des FV Ziegelindustrie Nord

Hermann Berentelg

9:40

Mehrwert statt Mehrkosten - Die Kampagne „Haus sanieren – profitieren!“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Andreas Skrypietz, Deutsche Bundesstiftung

10:00

Einführung der neuen Mauerwerksnormen EC 6

Prof. Dr.-Ing. Wolfram Jäger
Technische Universität Dresden
Obmann des Arbeitsausschusses „Rezept- und Ingenieurmauerwerk“
(DIN 1053-1, -2, -100) im Normenausschuss Bauwesen, DIN, Berlin,

Obmann des deutschen Spiegelausschusses „Mauerwerksbau“ im
Rahmen der europäischen Normung (EC 6), DIN, Berlin 2003-2012

10:30

Kaffeepause I Gebäck

11:00

Zweischalige Außenwände nach der neuen DIN EN 1996/2-NA (EC 6)

Dr.-Ing. Nasser Altaha
Fachverband Ziegelindustrie Nord, Oldenburg

11:45

Die erste Passivhausschule in Hamburg mit Ziegelverblendmauerwerk

Dipl.-Ing. Architekt Michael Ruffing
Medium Architekten, Hamburg

12:30

Das erste Hochhaus in Luxemburg mit Ziegelverblendmauerwerk

Dipl.-Ing. Architekt Thomas Weckerle
Bruck + Weckerle Architekten, Luxemburg

13:45

Ende I Mittagessen

 

Weitere Informationen über die Referenten erhalten Sie auf der Internetseite www.ziegelindustrie.de/anmeldung

Gebühr

Seminargebühr: 40 Euro inkl. MwSt. I Studenten: frei

Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr spätestens bis Montag, 24.9.2012 unter dem Stichwort „Fachseminar Ziegelfassaden im Trend 2012“ auf folgendes Konto:

Fachverband Ziegelindustrie Nord I HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Konto-Nr.: 000 2561 018
BLZ: 300 308 80

Ihre Anmeldung ist mit Eingang des Geldbetrages auf dem Konto des Fachverbandes Ziegelindustrie Nord verbindlich, sie wird nicht extra bestätigt. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit gestellt werden. Die Quittung erhalten Sie zur Veranstaltung.

Anmeldeschluss: Montag, den 24. September 2012

Veranstaltungsort

Zentrum für Umweltkommunikation der Deutschen Bundesstiftung Umwelt GmbH

An der Bornau 2
49090 Osnabrück

Fon 0541 9633-915
Fax 0541 9633-990

Veranstalter

Fachverband Ziegelindustrie Nord
Bahnhofsplatz 2a
26122 Oldenburg

Info: Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer NRW als Fortbildung anerkannt (2 Unterrichtsstunden).


Besuchen Sie unsere Ausstellung in Düsseldorf (Gerresheim) und lassen Sie sich überzeugen, wie vielfältig die Gestaltungsmöglichkeiten mit Ziegelfassaden sind.

Mit freundlichem Gruß

Thomas Köhler