Fassaden Kunststücke aus Keramikplatten

Ein Keramikplatten-Fassadensystem für gehobene Ansprüche.

Für eine ästhetisch ansprechende und moderne Architektur bietet eine vorgehängte und hinterlüftete Fassadenkonstruktion die geeignete Umsetzung.

Mit dem Keramikplatten-Fassadensystem verfügt Köhler über eine umfassende Produktlinie, die sich Ihren individuellen Vorgaben und speziellen Wünschen anpasst.

unglasierte Keramikplatten kontrastieren gegen FensterscheibenWarme, erdige Nuancen - die natürliche Farbpalette der Terrakotta reicht von hellgelben Tönen bis zu Ziegelrot. Weitere Farbtöne der Glasuren können speziell bestellt bzw. in Anlehnung an RAL-Vorgaben ausgewählt werden.

Ob einheitliche Farbgebung für eine harmonische Gestaltung der Fassade oder bewusst eingearbeitete Schattierungen für eine besonders lebendige Ausstrahlung - das Keramikplatten-Fassadensystem gestattet alle Möglichkeiten.

Neben einer ausdrucksstarken und glänzenden Glasur können die Elemente ganz natürlich bleiben, geschliffen oder geschält werden.

Oberfläche natur Oberfläche geschlieffen Oberfläche Profiliert

Eine spezielle Unterkonstruktionssystem ist die flexible Basis für nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Wir bieten neben den Standardelementen auch Keramikelemente bis zu einer Einzelgröße von 1800 x 600 mm² an, sowie eine Vielzahl von keramischen Sonderformen, die nach Ihren Wünschen entwickelt werden. Dabei sind die Rastergrößen der Platten nicht vorgegeben.

Glasierte Keramikplatten stehen in vielen Farben zur AuswahlHaben wir Ihr Interesse geweckt? Dann besuchen Sie unsere Ausstellung und erleben die Wirkung des Keramikplatten-Fassadensystems.

Referenzen

Das Keramikplatten - Fassadensystem ist bereits vielfach eingesetzt worden. Wir können hier nur ein paar Beispiele zeigen. Wenn Sie ein Referenzobjekt in Ihrer direkten Nähe suchen, dann rufen Sie uns an.



Museumsneubau Sammlung Brandhorst, München. Architekt: Professor Sauerbruch & Hutton, Berlin  ARAG Versicherungsgebäude, Düsseldorf. Architekt: Foster & Partner, London und RKW, Düsseldorf   Portobello Wohnen am Landtag, Düsseldorf. Architekt: Döring, Dahmen, Joeressen Architekten

Museumsneubau Sammlung Brandhorst, München. Architekt: Professor Sauerbruch & Hutton, Berlin

ARAG Versicherungsgebäude, Düsseldorf. Architekt: Foster & Partner, London und RKW, Düsseldorf

 

Portobello Wohnen am Landtag, Düsseldorf. Architekt: Döring, Dahmen, Joeressen Architekten

Keramikfassaden - Beispiele